Vortragsprogramm SightCity Forum abgesagt

Das SightCity Forum informiert immer über aktuellen Entwicklungen im Low-Vision-Bereich. (Bildquelle: © Kerstin Philipp/SightCity)

Die SightCity, die weltweit größte Hilfsmittelmesse für Sehbehinderte und Blinde, wird in diesem Jahr aufgrund der SARS-Covid-19-Pandemie nicht stattfinden. Angesichts der kritischen Lage durch die weltweite Ausbreitung von COVID-19 muss neben der SightCity Frankfurt 2020 auch das SightCity Forum, das umfangreiche Vortrags- und Weiterbildungsprogramm, komplett abgesagt werden.

Diese Entscheidung wurde in enger Abstimmung mit dem Veranstaltungsteam der SightCity getroffen und ist den Organisatoren des SightCity Forums nicht leicht gefallen, aber die Gesundheit der Besucher, Referenten, Aussteller und nicht zuletzt auch der Organisatoren steht an erster Stelle.

Damit einhergehend muss auch die Weiterbildung für Pflegefachkräfte bayerischer Pflegeeinrichtungen in diesem Jahr ausfallen.

Der 2. Interdisziplinäre Fachtag mit dem Thema «Wert der Versorgungsforschung für Menschen mit Sehbehinderung und Erblindung» wird als Online-Konferenz in gekürzter Form am 29. Mai 2020 stattfinden.

Die nächste SightCity und das nächste SightCity Forum finden vom 19. bis 21. Mai 2021 in den neuen Räumlichkeiten im Kap Europa, dem Kongresshaus der Messe Frankfurt, statt.

Weitere Informationen unter: www.sightcity.net

Die SightCity ist die weltweit größte Hilfsmittelmesse für Blinde und Sehbehinderte. Mit ihrer Hilfsmittelausstellung und dem Vortragsprogramm SightCity Forum wird die Messe jedes Jahr zum Treffpunkt für Experten aus Medizin, Optik und Reha, Hersteller und Betroffene.

Kontakt
SightCity GmbH
Ingrid Merkl
Hasenbergstraße 31
70178 Stuttgart
0711 6660318
0711 6660333
info@sightcity.net
http://www.sightcity.net

Schlagwörter: